Rötenbachschlucht
·

Rötenbachschlucht

Über schmale Wanderpfade und zahlreiche kleine Brücken schlingelt sich der Weg durch die Rötenbachschlucht, ein Seitenarm der Wutachschlucht. Wald, Wasserfälle, Felsformationen und romantische Wege und Plätzen wie z.B. der Rastplatz an der kleinen Schutzhütte mitten in der Schlucht.

Der premium Wanderweg durch die ca. 5,5 km lange Schlucht vom Wanderparkplatz Hardt in Rötenbach (Ortsteil der Gesamtgemeinde Friedenweiler) bis zur Mündung der Rötenbach in die Wutach ist ein wildes und gleichzeitig ein romantisches Erlebnis.

Rundwanderweg ca. 12 km – 3 bis 4 Std., Wanderparkplatz Hardt in Rötenbach – Rötenbachschlucht – Wutachmündung – Aussichtspunkt „Am Hörnle“ – Wanderparkplatz Hardt in Rötenbach.

Die Tour bei Komoot

Für euch haben wir die Tour bei Komoot aufgezeichnet: https://www.komoot.de/tour/94043572?ref=wtd

Übrigens, wer lieber das schönste zum Schluss haben will, muss die Tour zuerst zum Aussichtspunkt „Am Hörnle“ und dann durch die Schlucht Flussaufwärts zum Wanderparkplatz wandern.

Aus unserer Erfahrung

Willst du die Schönheit der Natur in der Schlucht genießen, brauchst du Zeit, festes Schuhwerk, Trittsicherheit und Verpflegung. Wir sind Wanderer begegnet die Turnschuhe und Flip-Flops trugen und dann Schwierigkeiten hatten weiter zu kommen. Fazit: Wandern in Turnschuhen oder Flip-Flops ist nicht zu empfehlen.

Der Standort

Südschwarzwald, nahe der B31 (Freiburg – Donaueschingen, Ausfahrt Bonndorf/Eisenbach/Rötenbach) zwischen Löffingen und Titisee-Neustadt. Standort auf Google Maps: https://goo.gl/maps/m3XP894nLf1bVB677

Unser Fazit

Besonders schönes Ausflugsziel. Die Auszeichnung „Premium Wanderweg“ durch die Rötenbachschlucht ist gerechtfertigt. Eine der schönsten Schluchten und Wanderwege im Schwarzwald. Im Winter und Frühjahr leider zu gefährlich.

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.