Nagoldtalsperre Erzgrube
· · ·

Nagoldtalsperre Erzgrube

Die Nagoldtalsperre Erzgrube im Naturschutzgebiet und Bannwald Große Tannen zählt zu den größeren Talsperren in Baden-Württemberg. Die Talsperre liegt im Oberen Nagoldtal und gehört zu der Gemeinde 72297 Seewald. Von manchen wird sie auch liebevoll die Perle des Nordschwarzwalds genannt.

Feuerstellen zum Grillen nahe einiger Parkplätze, Badestellen, Wasserspielplatz mit Eisvogel-Erlebnispfad und schöne Aussichtspunkte machen das Nogoldtal zu einem attraktiven Ausflugsziel, auch mit der Familie. Das nur ca. 70 km südwestlich von Stuttgart gelegene Naturparadies ist optimal zum abschalten und genießen.

Eisvogelpfad an der Nagoldtalsperre
Eisvogelpfad und Wasserspielgelände
Mitteldamm an der Nagoldtalsperre
Brücke Mitteldamm

Wandern und Radfahren

Ein Wegenetz aus Wanderwegen und auch Wege für Inliner sowie Radfahrer sind zahlreich vorhanden. Wir haben uns entschieden von der unteren Nagoldtalsperre zum Jägerhof Kropfmühle über das Hochplateau mit dem Ortsteil Schernbach und auf der anderen Seite wieder zum Stausee zu Wandern. Der Rundwanderweg von ca. 8 km ist einfach und gut zu begehen.

Werbung

BlaFor.com Online-Marktplatz

Entdecke Produkte, Angebote und Dienstleistungen lokaler Unternehmen aus der Region Schwarzwald.

Obwohl wir zwischendurch vom Regen überrascht wurden sind wir froh diesen Tour gemacht zu haben. Viel Natur, gutes Essen, tolle Aussicht und schöne Wanderwege waren der Lohn für einen kurzen Regenschauer. Das Nagoldtal ist auf jeden Fall ein Reiseziel das man öfters ansteuern kann, denn es gibt so viele Dinge zu entdecken, da reicht ein Tag nicht aus.

Riesenrutschbahn Poppeltal

Wer noch mehr Action braucht oder mit Kindern unterwegs ist, kann auch einen Abstecher zum ca. 20 km entfernten Seewald Freizeitpark Enzklösterle unternehmen. Der Freizeitpark ist bekannt für seine etwa 1,5 km lange Riesenrutschbahn (lange Sommerrodelbahn), zahlreiche Kinder-Atraktionen und Biergarten.

Bei trockenem Wetter ist der Freizeitpark von Anfang April bis Ende Oktober (je nach Wetterlage) Dienstag – Sonntag von 10.00 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Mehr Info hier http://www.riesenrutschbahn.de/

Unser Fazit zu der Nagoldtalsperre

Für Menschen die gerne in die Natur gehen und Wasser mögen, ist es ein gutes Naherholungsgebiet und eine Perle des Nordschwarzwalds. Hier kommen alle auf ihre Kosten, denn die Gemeinde Seewald hat sich sicherlich viel Mühe gemacht um Ausflügler zufrieden zu stellen. Und, ganz nebenbei ist die Talsperre auch ein umweltfreundlicher Stromlieferant.

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.